ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

„Für die Eltern ist das iPad das böse Medium“

Petra Sommerfeld-Behrens & Jutta Hahn-Viering

04.06.2020 | Fachbeitrag, Kommentare (1)

Die Ängste sind da. Und sie sind groß! Warum sowohl Fachkräfte als auch Eltern oft solche Scheu vor digitalen Medien haben, wie man diese überwinden kann und warum es in der evangelischen Markus-Kita in Tangstedt jetzt nicht nur ein iPad gibt – die Leiterin und eine Erzieherin erzählen es uns.

 Beitrag: „Für die Eltern ist das iPad das böse Medium“ (6MB)

Quelle: TPS 05/2020, S. 12-15

Ihre Meinung ist gefragt!

Diskutieren Sie über diesen Beitrag.

Kommentare (1)

Erika Butzmann 15 August 2020, 19:09

Die Überlegungen der Leiterin sind durchaus nachvollziehbar; aber ist es wirklich so, dass die Sequenzen, bei denen digitale Medien eingesetzt werden sollen, wichtig sind? In jedem Fall ist das digitale Antreiben der Duplo-Eisenbahn kein Gewinn, weil die Motorik der Kinder keinen Einsatz findet und insofern sich im Gehirn auch nicht viel tut. Kinder müssen heute keineswegs an digitale Medien herangeführt werden, weil das in ihrem Umkreis eben normal ist. Gerade deshalb sollten Kindergärten frei sein von digitalen Medien, denn es wäre der einzige Ort, wo die reifungsbedingten Entwicklungsschritte störungsfrei verlaufen könnten.

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

17.09.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertages­stätte, Berlin
BIP - Gesellschaft für Kreativitätspädagogik gGmbH
16.09.2020 Kinderpfleger (w/m/d) für Kindergarten, München
Erlöserkirche München Schwabing
15.09.2020 Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Kindertagesstätte, Königswinter
Angela von Cordier-Stiftung
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Harald Christa (Hrsg.): Das große Handbuch Organisation und Verwaltung in der Kita. Carl Link (Kronach) 2019. 716 Seiten. ISBN 978-3-556-07347-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Manja Plehn (Hrsg.): Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 239 Seiten. ISBN 978-3-451-38020-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: