ErzieherIn.de

Alle Fachbeiträge

04.03.19 Erkunden des Materials Ton aus kindlicher Perspektive Prof. Dr. Nataliya Soultanian und Tatjana Stubenrauch

Fachbeitrag
Experimentieren mit Ton. Die Erforschung der Grenzen des Tons bringt den Kindern eine neue Erfahrung mit dem Naturmaterial und gibt ihnen die Möglichkeit, sich durch Ton auszudrücken. Im Rahmen einer Kinderbefragung1 wurden Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren in einer Heidelberger Einrichtung zu ihren Erfahrungen mit Ton im Kindergartenalltag befragt. Im Folgenden werden die zentralen Ergebnisse…weiter Kommentare (0)

01.03.19 Datenschutzrechtliche Bestimmungen für Fotos in der Kita Lisa Jares & Uwe Huchler

Fachbeitrag
Rechtssicherer Umgang mit Fotos in Kindertageseinrichtungen. Die digitale Weiterentwicklung eröffnet viele neue Möglichkeiten im Alltag von Kindertageseinrichtungen, jedoch ist auch besondere Vorsicht bei der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben geboten. Bei Fotos von Kindern in der Kindertageseinrichtung handelt es sich um personenbezogene Daten, die einen besonderen Schutz verdienen.  Beitrag: Datenschutzrechtliche…weiter Kommentare (0)

18.02.19 Kleine Füße unterwegs - Spazieren gehen mit Krippenkindern

Fachbeitrag,
Das Spazierengehen mit unseren Jüngsten erfordert zweifelsohne ein gewisses Maß an Vorbereitung. Was nehmen wir mit? Wer begleitet die Gruppe? Welcher Weg ist geeignet? Windeln nicht vergessen! … Lohnenswert sind diese kleinen Ausflüge allemal, die Kinder profitieren vielfältig davon. Eine kleine, aber durchdachte Grundplanung kann die Vorbereitung eines jeden Spaziergangs erleichtern. Anbei einige…weiter Kommentare (0)

14.02.19 Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen Claudia Ullrich-Runge

Fachbeitrag
Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen (KTPP) ist nur teilweise mit jener in institutioneller Kindertagesbetreuung zu vergleichen, da hier in der Regel die Eltern direkt mit der KTPP die Betreuung ihres Kindes vereinbaren und gestalten. Der besondere Charakter von Kindertagespflege (KTP), deren unterschiedliche Ausgestaltung und die Prozesse in der Tagesbetreuung können besondere…weiter Kommentare (0)

07.01.19 Lesen lernen – aber nicht mit Silben! Prof. em. Dr. Günther Thomé

Fachbeitrag
Wenn wir lesen, versuchen wir, das Gelesene zu verstehen. Dabei werden die geschriebenen Wörter nach begrifflichen Einheiten mit den Augen abgetastet. Bei den Wörtern „Kinder lesen“ bieten die Wortbausteine KIND und LES die entscheidenden Informationen, die uns sagen, worum es geht. Die Endungen -er und -en werden erst an zweiter Stelle interpretiert und ihr Gehalt ist auch eher zweitrangig. So kann…weiter Kommentare (0)

01.01.19 Zeit für Entwicklung - Ein Plädoyer für eine entschleunigte Kindheit Prof. h.c. Dr. h.c. Armin Krenz

Fachbeitrag
Der Alltag vieler Kinder ist durch Hektik und Stress gekennzeichnet, bei denen ihnen oftmals kaum Zeit zur Verfügung gestellt wird, in nachhaltige Selbstbildungsprozesse hineinfinden zu können. Demgegenüber brauchen Kinder – gerade im Kindergartenalter – Zeit, um sich selbst, ihre eigenen Ressourcen und die Welt um sie herum wahrzunehmen, zu entdecken und eine tragfähige Beziehung zu sich und ihrem…weiter Kommentare (0)

19.12.18 Exekutive Funktionen als Thema in der Ausbildung pädagogischer Fachkräfte Carmen Deffner und Melanie Otto

Fachbeitrag, Forschung
Kindliche Entwicklung aus Sicht der Neurowissenschaften Exekutive Funktionen sind ein zunehmend bedeutsames Thema im fachlichen Diskurs. Deshalb ist es wichtig, den pädagogischen Fachkräften Informationen zu diesem Themenbereich zur Verfügung zu stellen und diesen als Bestandteil der Fachausbildung zu etablieren. Ansatzpunkte, um das Thema in der Fachkräfteausbildung zu platzieren, ergeben sich auf…weiter Kommentare (0)

18.12.18 Organisationsentwicklung in Kitas Ariane Wahl und Monika Buhl

Fachbeitrag, Forschung
Die Synergetik als meta-theoretisches Rahmenkonzept zur Förderung von Selbstorganisation im Kontext von Leitungsaufgaben im Elementarbereich Organisationen suchen vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit des Weltgeschehens nach Antworten, wie sie im Sinne von lernenden Organisationen auf sich permanent wandelnde Anforderungen reagieren bzw. eine aktiv…weiter Kommentare (0)

04.12.18 Mehr Männer in meiner Kita - Eine systematische Sammlung unterschiedlicher Akquise-Ideen Matthias Scheibe

Fachbeitrag, Forschung
Einleitung Nach der ersten Pisa-Studie, die Jugendliche einem international vergleichenden Bildungstest unterzog, wurde einer breiten Öffentlichkeit, die in Fachkreisen seit über drei Jahrzehntenbekannte Tatsache, bewusst, dass Jungen in Deutschland durchschnittlich ein niedrigeres schulisches Leistungsniveau als Mädchen zeigen (Wallner/ Drogand-Strud 2012, S. 109). Dieses Thema wurde auch schnell…weiter Kommentare (0)

01.12.18 Die unsichtbare Linie Sabine Altheim & Carolin Dietzel

Fachbeitrag,
Oft sind die Grenzen im Umgang mit Kindern nicht klar definiert. Erkennen Sie hier Grenzüberschreitungen?  Beitrag: Die unsichtbare Linie (319KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der TPS 10/18, S. 36-40    weiter Kommentare (0)

13.11.18 "Ich bin gehannt" - Kinder in der Sprachentwicklung unterstützen Patrizia Bartl

Fachbeitrag,
Sprache ist ein Schlüssel zur Welt und öffnet Türen ungeahnten Ausmaßes. Wie können wir Kinder auf ihrem Weg der Sprachentwicklung unterstützen? Welche Handlungsmöglichkeiten sind hilfreich und welche weniger? Dieser Beitrag handelt von der Relevanz, sprachliche Äußerungen zu würdigen und dem Kind auch bei fehlerhafter Ausdrucksweise Wohlwollen entgegenzubringen.  Beitrag: "Ich bin gehannt" - Kinder…weiter Kommentare (0)

01.11.18 Der Stein des Anstoßes - Demokratisches und Politisches in Kitas Axel Möller

Fachbeitrag
Alle Kinder sind aktive Mitglieder unserer Gesellschaft. In welcher Intensität das wirklich zutrifft, ist sehr unterschiedlich und interessengebunden. So haben Konsum- und Medien- landschaften klar strukturierte Orte (Mode, Spielsachen, Internet u.ä.) eingerichtet, die Kinder gezielt ansprechen. Wie sieht es in der demokratischen, gemeinschaftlichen und politischen Landschaft aus? Im Papier der Sondierungsgespräche der…weiter Kommentare (0)

24.10.18 Das internationale Projekt seepro-r: „Systeme der Elementarerziehung und Professionalisierung in Europa“, revidiert – www.seepro.eu Dr. Inge Schreyer & Pamela Oberhuemer

Fachbeitrag, Forschung, Medienhinweis
In vielen Ländern führen nach wie vor Reformen zu veränderten Strukturen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie zu einer Spezifizierung der Kompetenzanforderungen für die frühpädagogische Arbeit. Zudem haben demographische Änderungen sowie die Förderung von Fachkräfteaustausch eine erhöhte Mobilität der Fachkräfte in Europa zur Folge.  Schlüsselkomponente frühkindlicher Bildungssysteme ist nach…weiter Kommentare (0)

18.10.18 Kognitive Hochbegabung - ein Fall für die Inklusion? Dr. Britta Dreger & Birgit Thurmann

Fachbeitrag
Woran Sie hochbegabte Kinder erkennen und wie Sie passend fördern.  Beitrag: Kognitive Hochbegabung - ein Fall für die Inklusion? (1,7MB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der KiTa aktuell Baden-Württemberg 10/2018weiter Kommentare (0)

15.10.18 Im Morgenkreis Entscheidungen treffen - Rituale unter der Lupe Peggy Sarnowsky-Bresnik

Fachbeitrag
Die Bedeutung des Morgenkreises hat sich in den letzten Jahren verändert. Heute ist er ein verlässliches Gremium für Kinder, in dem sie die Möglichkeit haben, sich aktiv an der Gestaltung ih- res Tages und an für sie wichtigen Themen zu beteiligen. Ich lade Sie ein hier Tipps zu lesen, wie Sie den Morgenkreis für die Kinder so gestalten können, dass die Beteiligung von Krippenkindern besser gelingt.  Beitrag: Im…weiter Kommentare (0)

08.10.18 2+3 ist überall 5, vom Nordpol bis zum Südpol - Vorschulische Mathematikförderung mit Flüchtlingskindern Gerhard Friedrich

Fachbeitrag
Vorschulische Mathematikförderung mit Flüchtlingskindern Die Gründe dafür, warum es gerade Migrantenkinder in unserem Bildungssystem besonders schwer haben, sind komplex. Für Vorschulkinder mit Fluchterfahrungen, die oft über längere Zeitenräume in Wohnheimen untergebracht sind, scheint jedenfalls eine spätere geringere Bildungsbeteiligung geradezu unweigerlich programmiert zu sein.  Beitrag: 2+3…weiter Kommentare (0)

01.10.18 Elterngremien – aktueller Normenbestand der Landesrechte Prof. Dr. Burghard Pimmer-Jüsten

Fachbeitrag
Rechte und Pflichten von Elterngremien. Die meist als Elternbeirat oder Elternausschuss bezeichneten Gremien sind herkömmlich das zentrale Instrument der Elternmitwirkung in Kindertageseinrichtungen. Daneben sind zunehmend weitere Räte auf Ebene der Einrichtungsträger, der politischen Gemeinden sowie der Kreis- und Landesebene entstanden, die der Elternmitwirkung dienen. Im ersten Teil fokussiert der…weiter Kommentare (0)

01.10.18 Das QM arbeitet für mich – nicht ich für das QM! Kerstin Kreikenbohm

Fachbeitrag
Wenn das Audit geschafft ist und das Siegel an der Wand hängt, wollen viele Fachkräfte erst einmal nichts mehr von Qualitätsmanagement wissen – die Identifikation damit bleibt aus. Wie kann ein Qualitätsmanagementsystem stattdessen lebendig werden und die Arbeit der Pädagogen unterstützen? Antworten finden Sie in diesem Beitrag.  Beitrag: Das QM arbeitet für mich – nicht ich für das QM! (283KB) Quelle:…weiter Kommentare (0)

07.09.18 Kulturelle und religiöse Vielfalt als pädagogische Chance in Kindertageseinrichtungen Christoph Knoblauch

Fachbeitrag
Kulturelle und religiöse Vielfalt prägt unsere Bildungseinrichtungen auf vielfältige Weise und wurde in den letzten Jahren zu einem intensiv diskutierten Thema im Bereich der frühkindlichen Bildung. Die Sozialisationsherausforderungen, die sich durch vielfältige kulturelle Hintergründe und religiöse Überzeugungen ergeben, können Kindern Raum bieten sich selbst wahrzunehmen, die Einzigartigkeit des…weiter Kommentare (0)

05.09.18 Ethik des Anfassens – Ein Plädoyer für reflektierte Körperlichkeit in der Kita Prof. Dr. Elmar Drieschner

Fachbeitrag
Ohne Körperlichkeit keine Frühpädagogik.  Die Geltung dieser Aussage liegt im natürlichen Bedürfnis kleiner Kinder begründet, körperliche Nähe zu emotional zugewandten Bezugspersonen zu erfahren. Daraus erwächst für professionelle Erzieher/innen eine besondere Verantwortung, das Wohl der Kinder auch unter diesem Aspekt sicherzustellen. Demgegenüber stehen Fälle, in denen Berufspädagogen psychische,…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 109 Beiträgen | Seite 1 von 6

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

22.03.2019 Kita-Leiter (w/m/d), Berlin
Phorms Education SE
21.03.2019 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Buchholz
Krankenhaus Buchholz und Winsen gemeinnützige GmbH
21.03.2019 Erzieher (w/m/d) für offene Kinderarbeit der Stadtjugendpflege, Freising
Stadt Freising
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Kathrin Nürge: Starke Erzieher - starke Kinder. Burckhardthaus Laetare Körner Medien UG (München) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-944548-24-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: